SAP Business One

Die aktuelle SAP Business One-Version 9.2 unterstützt diese Geschäftsprozesse und Funktionen:

Finanz- und Rechnungswesen:

  • Sie verwalten das Hauptbuch sowie alle Journale, Budgets, Kreditoren und Debitoren.
  • Legen Sie Budgets fest und werten Sie jederzeit auf Knopfdruck sämtliche Kostenstellen ab.
  • Automatische Eingangs- und Ausgangszahlungen sowie SEPA Lastschriftverfahren
  • Automatisieren Sie wiederkehrende Transaktionen, wie zB monatliche Mietrechnungen.

Vertrieb und Kundenbeziehungsmanagement (CRM):

  • Sie steuern den gesamten Vertriebsprozess – vom ersten Kontakt bis zum Verkaufsabschluss, von der Stammdatenverwaltung bis zum Kundenservice.
  • Setzen Sie Aktivitäten und synchronisieren Sie Ihre Aufgaben, Kalendereinträge und Kontakte mit Microsoft Outlook.
  • Durch die strukturiere Verknüpfung in SAP Business One sehen Sie die komplette Historie zu Ihren Geschäftspartnern – und wissen somit, wann das letzte Mal ein Verkaufsgespräch stattfand und welches die letzten Transaktionen mit Ihren Kunden und Lieferanten waren.
  • Verwalten Sie Sonderkonditionen, Rabattvereinbarungen und Rahmenverträge mit Ihren Geschäftspartnern.

Einkauf und Verkauf:

  • Wickeln Sie den gesamten Beschaffungsprozess auf einer einzigen Oberfläche ab.
  • Die Materialbedarfsplanung unterstützt Sie bei der Optimierung von Lagerwert und Umschlaghäufigkeit.
  • Durch einfaches Kopieren erstellen Sie aus dem Angebot die Bestellung, die Auftragsbestätigung, den Lieferschein und die Rechnung. Sämtliche Belege sind miteinander verknüpft und der komplette Geschäftsprozess ist somit jederzeit abruf- und nachvollziehbar.

Bestandsführung, Distribution, Warenwirtschaft:

  • Durch die Lagerverwaltung und die kontinuierliche Bestandsführung wissen Sie auf Knopfdruck, wo sich der gewünschte Artikel befindet.
  • Mit der Lagerplatzverwaltung und dem Kommissionierungsmodul können Sie Ihre Lieferungen effizient verpacken und versenden.

Finanz- und Rechnungswesen:

  • Erstellen Sie mehrstufige Stücklisten und Produktionsaufträge. Durch Eingabe der Parameter Artikel, Arbeitszeit und Produktionsmaschine kalkulieren Sie gleichzeitig den Produktpreis.
  • Mit dem Ressourcenmanager haben Sie eine Übersicht Ihrer Produktionsmaschinen und Mitarbeiter – und erstellen Sie damit Ihren Schichtplan.

Berichtswesen:

  • Die integrierten Auswertungen werden in Echtzeit aus der Datenbank abgerufen, somit verfügen Sie als Controller immer über die aktuellsten Daten.

Projektmanagement:

  • Verwalten Sie interne und externe Projekte und verknüpfen Sie alle relevanten Aktivitäten, Belege und Stammdaten.
  • Effiziente Planung von Arbeitszeit, Ressourcen und Kosten.

Integration Framework:

  • Mit dem Integration-Framework können Sie Kunden, Lieferanten und Muttergesellschaften an Ihr System anbinden.
  • Alle Ihre Applikationen wie Online-Shops oder CAD-Systeme können Sie mit Schnittstellen einfach in das System integrieren.

Gleich ausdrucken und heute Abend auf der Couch studieren:
Download Broschüre

Quelle: SAP SE