SAP Business One

SAP Business One ist die umfassende und kostengünstige ERP Lösung, welche speziell für kleine und mittelständische Unternehmen entwickelt wurde.
Sie bündeln Ihre Geschäftsprozesse in einer Plattform, steuern die gesamte Warenwirtschaft sowie das Kundenbeziehungsmanagement (CRM), erstellen präzise Berichte fürs Controlling und erfüllen Sie mit der österreichischen Lokalisierung die gesetzlichen Vorgaben der Finanzbuchhaltung. Über Smartphone oder Tablet erhalten Ihre Mitarbeiter auch unterwegs alle relevanten Informationen auf einen Blick, von Kontaktdaten und Kundenhistorie bis zu aktuellen Kennzahlen.
Weltweit setzen zehntausende Unternehmen auf die innovative ERP-Softwarelösung von SAP. Von act5 erhalten Sie SBO sowohl aus der Cloud als Mietvariante als auch in Ihrer eigenen Serverumgebung als Kaufvariante.

Das ERP System für den Mittelstand!

Das Integration Framework bietet eine ideale Plattform um Schnittstellen zu weiteren Datenquellen und Applikationen in Ihrem Unternehmen herzustellen, um alle Daten intelligent zu verknüpfen. Durch umfassende Personalisierungsmöglichkeiten lassen sich ganz einfach individuelle Funktionen entwickeln um all Ihre Anforderungen abzudecken.

Mit der Version für die neue hochperformante in-Memory Datenbank HANA sind Sie auch für das Big Data Zeitalter gerüstet.

Die act5 ist Ihr regionaler SAP Business One Partner in Salzburg, Oberösterreich und der Steiermark. Wir unterstützten Sie bei der Umsetzung Ihres ERP Projekts und können Ihnen somit helfen mit Ihrem Unternehmen die bestmögliche Performance zu erreichen.

 

Die aktuelle Version 9.2 unterstützt folgende Geschäftsprozesse und Funktionen:

 

Finanz- und Rechnungswesen:

  • Sie verwalten das Hauptbuch sowie alle Journale, Budgets, Kreditoren und Debitoren.
  • Legen Sie Budgets fest und werten Sie jederzeit auf Knopfdruck sämtliche Kostenstellen ab.
  • Automatische Eingangs- und Ausgangszahlungen sowie SEPA Lastschriftverfahren.
  • Automatisieren Sie wiederkehrende Transaktionen, wie zB monatliche Mietrechnungen.

 

Vertrieb und Kundenbeziehungsmanagement (CRM):

  • Sie steuern den gesamten Vertriebsprozess – vom ersten Kontakt bis zum Verkaufsabschluss, von der Stammdatenverwaltung bis zum Kundenservice.
  • Setzen Sie Aktivitäten und Synchronisieren Sie Ihre Aufgaben, Kalendereinträge und Kontakte mit Microsoft Outlook.
  • Durch die strukturiere Verknüpfung in SBO sehen Sie die komplette Historie zu Ihren Geschäftspartnern und wissen somit wann das letzte Mal ein Verkaufsgespräch stattfand und welches die letzten Transaktionen mit Ihren Kunden und Lieferanten waren.
  • Verwalten Sie Sonderkonditionen, Rabattvereinbarungen und Rahmenverträge mit Ihren Geschäftspartnern.

 

Einkauf und Verkauf:

  • Wickeln Sie den ganzen Beschaffungsprozess in einer einzigen Oberfläche ab.
  • Die Materialbedarfsplanung unterstützt Sie bei der Optimierung von Lagerwert und Umschlaghäufigkeit.
  • Durch einfaches kopieren erstellen Sie aus dem Angebot die Bestellung, die Auftragsbestätigung, den Lieferschein und die Rechnung. Sämtliche Belege sind miteinander Verknüpft und der komplette Geschäftsprozess ist somit jederzeit abruf- und nachvollziehbar.

 

Bestandsführung, Distribution, Warenwirtschaft:

  • Durch die Lagerverwaltung und die kontinuierliche Bestandsführung wissen Sie auf Knopfdruck wo sich der gewünschte Artikel befindet.
  • Mit der Lagerplatzverwaltung und dem Kommissionierungsmodul können Sie Ihre Lieferungen effizient verpacken und versenden.

 

Produktion:

  • Erstellen Sie mehrstufige Stücklisten und Produktionsaufträge. Durch Eingabe der Parameter Artikel, Arbeitszeit und Produktionsmaschine kalkulieren Sie gleichzeitig den Produktpreis.
  • Mit dem Ressourcenmanager haben Sie eine Übersicht Ihrer Produktionsmaschinen und Mitarbeiter und erstellen Sie damit Ihren Schichtplan.

 

Berichtswesen:

  • Die integrierten Auswertungen werden in Echtzeit aus der Datenbank abgerufen, somit verfügen Sie als Controller immer über die aktuellsten Daten.

 

 Projektmanagement

  • Verwalten Sie interne und externe Projekte und verknüpfen Sie alle relevanten Aktivitäten, Belege und Stammdaten.
  • Effiziente Planung von Arbeitszeit, Ressourcen und Kosten.

 

Integration Framework:

  • Mit dem Integration Framework können Sie Kunden, Lieferanten und Muttergesellschaften an Ihr System anbinden.
  • Desweiteren können all Ihren Applikationen wie Online-Shops oder CAD Systeme mittels vielseitigen Schnittstellen einfach in das System integrieren.

 

 Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns um Ihr unverbindliches Angebot zu erhalten!

Download Broschüre

Quelle: SAP SE

 

 

Registrierkasse:

Mit SAP Customer Checkout, der Registrierkassenlösung aus dem Hause SAP lassen sich Ihre Barverkäufe ganz einfach mit Business One Synchronisieren.
SAP Customer Checkout entspricht allen Gesetzesanforderungen der neuen Registrierkassenverordnung.

Registrierkassa

 

HANA...

...so heißt die neue hochperformante In-Memory Datenbank aus dem Hause SAP die bisherige Datenbanktechnologien in den Schatten stellt. Ein wesentliches Merkmal von SAP HANA ist dessen konsequentes Design als In-Memory-Plattform, d. h. es werden nicht, wie sonst bei Datenbanken üblich, Daten zur Analyse oder Verarbeitung von einer Festplatte in den Arbeitsspeicher kopiert, sondern vollständig dort gehalten. Dies ermöglicht die Durchführung von transaktionalen und analytischen Prozeduren im selben System und die Verarbeitung und Analyse von Big Data nahezu in Echtzeit.

Reporting:

Mit SAP Business One und Crystal Reports können Sie ganz einfach Ihre eigenen Reports gestalten, welche die Daten Live aus dem SAP System abrufen.
So lassen sich neben den Standard Reports auch noch Auswertungen erstellen die Sie ganz an Ihre Bedürfnisse anpassen und auf Knopfdruck abrufen können.
Durch den integrierten SBO Mail Service können Sie diese Reports auch automatisiert direkt per Mail versenden, zB. für die wöchentliche Umsatzauswertung.

Crystal Reports